DaF Intensivkurse / Studienvorbereitung

Mit unseren DaF Intensivkursen unterstützen wir ausländische Studienbewerber bei der Vorbereitung auf ein Studium in Deutschland. Die Intensivkurse richten sich darüber hinaus auch an weitere Interessenten, die langfristig in Deutschland leben und arbeiten wollen. Die Teilnehmer bereiten sich intensiv auf die Sprachprüfungen zur Aufnahme eines Studiums (DSH und/oder TestDaF) vor.

Alle Intensivkurse, die Vorkenntnisse benötigen, beginnen mit einem Einstufungs- bzw. Aufnahmetest am ersten Tag. Die Kurse umfassen 30 Unterrichtsstunden pro Woche und werden am Vormittag oder am Nachmittag angeboten. Die Anmeldung erfordert keine Vormerkung oder Einschreibung an einer Universität.

Ansprechpartner

Kirsten Reuter-Skrypnik
Anmeldungs- und Kursmanagement

Tel.: +49 (0) 351 / 40 470 – 221
kirsten.reuter@tudias.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Alle DaF Intensivkurse im Überblick

Von der Elementar- bis zur Oberstufe bietet TUDIAS verschiedene DaF Intensivkurse für eine effektive Studienvorbereitung an. Bei entsprechenden Vorkenntnissen können die Teilnehmenden in Absprache mit TUDIAS auch in laufende Kurse einsteigen.

Hier finden Sie alle Kurse sowie die wichtigsten Informationen zu den Teilnahmebedingungen.

Intensivkurs Elementarstufe A1 – B1

Der Intensivkurs A1 – B1 richtet sich an Interessierte ohne oder mit nur geringen Deutschkenntnissen. Sie lernen die wichtigsten Grundlagen der Sprache sowie das Verständigen in Alltagssituationen mit den Mitteln der Elementarstufe. Von Beginn an liegt der Schwerpunkt des Kurses nicht nur auf Alltagskommunikation, sondern auch auf der Verständigung in professionellen und akademischen Kontexten. Der Kurs schließt mit einer Prüfung auf dem Niveau B1 ab. Das erworbene Zertifikat gilt als Nachweis über ausreichende Deutschkenntnisse für die Bewerbung an einer deutschen Hochschule.

Intensivkurs Elementar- und Mittelstufe A2 – B2.1

Der Intensivkurs A2 – B2.1 dient der Vorbereitung auf ein deutschsprachiges Studium oder eine berufliche Tätigkeit in Deutschland. Sie lernen, die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten im Alltag sowie in beruflichen und akademischen Situationen anzuwenden. Für die Teilnahme benötigen Sie Sprachkenntnisse der Niveaustufe A1.

Die Niveaustufe B1 schließen Sie mit einer Prüfung und einem TUDIAS-Zertifikat der Stufe B1 ab. Das Zertifikat gilt als Nachweis über die erforderlichen Deutschkenntnisse bei der Bewerbung an einer deutschen Hochschule. Der Kurs endet mit dem Beginn der Niveaustufe B2. Der Teil B2.1 festigt die in der Elementar- und Mittelstufe erworbenen Kenntnisse und bereitet die Teilnehmenden auf den Übergang in die Oberstufe vor.

Intensivkurs Mittel- und Oberstufe B2/C1 mit DSH/TestDaF-Vorbereitung

Der Intensivkurs Mittel- und Oberstufe B2/C1 richtet sich insbesondere an Studieninteressierte, die vor Aufnahme ihres Studiums die DSH bzw. den TestDaF absolvieren müssen. Ausländische Berufstätige können den Kurs zudem nutzen, um ihre Deutschkenntnisse zu vertiefen und in ihrem beruflichen Umfeld anzuwenden.

Im ersten Teil des Kurses schließen Sie mit einer Prüfung das B2-Niveau ab. Bei Bestehen erhalten Sie ein TUDIAS-Zertifikat, das Sie für die Bewerbung an einer deutschen Hochschule qualifiziert. In der zweiten Hälfte des Kurses setzen Sie sich mit den Prüfungsformaten DSH und TestDaF auseinander. Der Kurs endet auf dem C1-Niveau.